Textbeiträge

Heilen mit Bach-Blüten – Lernen beim Original!

Bach-Blüten-Essenzen wurden als sanfte und sichere Heilmethode vom englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt. Enttäuscht von der orthodoxen Medizin, die für chronische Erkrankungen keine Heilmittel kannte und deren Heilerfolge oftmals nicht von Dauer waren, suchte er nach einem natürlichen Weg zur sanften und dauerhaften Heilung. Er konservierte die Informationen heilkräftiger Pflanzen und hinterließ uns ein System bestehend aus 38 Essenzen und der als „Rescue“ bekannten Kombinationsmischung. Dr. Bach verstand Krankheit als Ausdruck eines Konflikts zwischen dem Körper und der Seele. Die Blüten bringen die Harmonie zwischen beiden zurück, und helfen den bisherigen Focus flexibler zu gestalten und eingefahrene Verhaltensmuster zu ändern. Hieraus kann Heilung für Seele und Körper entstehen.

Als Bach Foundation Registered Practitioner und Trainer habe ich die einzige vom Bach Centre anerkannte Ausbildungsreihe durchlaufen, und vermittle die Grundlagen der Bach-Blüten-Therapie. In dem 2-tägigen Seminar lernt man, auch anhand praktischer Fallbeispiele, alle 38 Essenzen und die Notfallmischung/-salbe ausführlich kennen. Viele Tipps aus meiner 20-jährigen Erfahrung mit den Essenzen (und aus meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin) zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auf: Gesundheit, Familie, persönliche Weiterentwicklung, Haustiere, Pflanzen, … Mehr Informationen unter www.bachblueten-potsdam.de.

Nächster Termin: 17./18. November 2018
Kosten: 250 Euro incl. Arbeitsmappe, Bach Centre Zertifikat, Imbiss/Getränke sowie persönlicher Bach-Blüten-Mischung. Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Personen 10% Nachlass.

Ort:
Naturheilpraxis Wegweise (www.naturheilpraxis-wegweise.de)

Charlottenstr. 98

14467 Potsdam

Info und Anmeldung:
Christine Goerlich, Heilpraktikerin

mail@bachblueten-potsdam.de
Kleine Gruppen mit max. 8-10 Teilnehmern. Daher bitte rechtzeitig anmelden.