Home / Rezepte / Semmelknödel mit Pilzsoße

Semmelknödel mit Pilzsoße

Wenn die Tage zunehmend kürzer und kälter werden, sind Semmelknödel mit einer cremigen Pilzsoße ein willkommenes herzhaftes Gericht. Mit Alpro wird dieser Klassiker
nun leichter bekömmlich, doch dabei keinesfalls weniger schmackhaft. Traditionell werden die Knödel als Beilage zu herzhaften Fleischgerichten serviert, allerdings sind sie auch als
Solokünstler eine wahre Gaumenfreude.

Die Brötchen vom Vortag können für dieses Rezept zusammen mit frischen Kräutern und dem Alpro Sojadrink Original zu saftigen Knödeln verarbeitet werden. In Kombination mit einer cremigen Pilzsoße ein wahrer Genuss! So kommt die Spezialität aus der österreichischen Küche vegetarisch sowie laktosefrei daher und wird für zufriedene
Gesichter am Tisch sorgen.
Zutaten für 4 Personen:


Für die Semmelknödel:
8 Vollkornbrötchen vom Vortag
350 ml Alpro Sojadrink Original
2 Zwiebeln, geschält & fein gewürfelt
2 EL Öl
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Bund Schnittlauch, gehackt
je 1 Prise Salz und Pfeffer
3 Eier
Für die Soße:
350 g gemischte Pilze (z.B. Champignons und Kräuterseitlinge)
250 ml Alpro Soja-Kochcrème Cuisine
125 ml Pilz- oder Gemüsefond
Zubereitung:
1. Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Alpro Sojadrink Original leicht erwärmen und langsam gleichmäßig darüber träufeln. Mit den Händen
locker vermischen und die Masse zugedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen. 2. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen
und die Hälfte der Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Die Hälfte der Petersilie und den Schnittlauch hinzufügen und kurz mitdünsten. Die Mischung
anschließend etwas abkühlen lassen. 3. Die Eier leicht verquirlen. Eier, Kräuter-Zwiebelmischung und 1 TL Salz zur Brötchenmasse geben. Mischen, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben. Den Knödelteig mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5-10 Minuten ruhen lassen. 4. In einem Topf reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Mit angefeuchteten
Händen aus dem Knödelteig tennisballgroße Portionen abnehmen und zu festen Knödeln rollen. Auf einer mit kaltem Wasser abgespülte Platte aufbewahren. Die
Knödel ins kochende Wasser geben, einmal kurz aufkochen lassen, dann bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten sieden (nicht sprudelnd kochen) lassen.5. In der Zwischenzeit für die Soße die Pilze putzen und kleinschneiden. Restliches Öl erhitzen und die übrigen Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Pilze zufügen und mitdünsten. Mit Alpro Soja-Kochcrème Cuisine und 100 ml Pilz- oder Gemüsefond ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie zufügen. Knödel mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Soße zu den Knödeln servieren.
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Vegetarisch, Laktosefrei
Nährwerte pro Portion:
506 kcal / 2116 kJ
18 g Eiweiß
47 g Kohlenhydrate
25 g Fett

semmelknoedel-mit-pilzsosse

About Redaktion