Audiobeiträge Veranstaltungen

Tagesthema > Die Küsse der Farben

16.02.2018

Ein Pinsel, eine Leinwand und etwas Farbe – mehr braucht es nicht, um ein Universum entstehen zu lassen. Wohl noch nie ist die Entstehung eines Gemäldes so intensiv beschrieben worden, wie es der Künstlerin Maf Räderscheidt in ihrem Roman „Die Küsse der Farben“ gelungen ist. Wie ein Abenteuerroman liest sich die packende Erzählung aus dem Alltag der erfahrenen Malerin. Mit einer Leseperformance nimmt sie die Zuhörer auf eine Reise in die Welt der Farben, der Malerei und dem größten, was die Bildende Kunst für ihre Jünger zu bieten hat: die absolute Freiheit. Der Schauspieler und Veganer Daniel Kröhnert liest aus dem Buch, am Sonntag in Berlin Steglitz, im Zimmer Theater.

 

Foto: Dennis König