Home Audiobeitr├Ąge ­čÄž Hormonhaltige Humanarzneimittel k├Ânnen Nebenwirkungen bei Katzen verursachen

­čÄž Hormonhaltige Humanarzneimittel k├Ânnen Nebenwirkungen bei Katzen verursachen

Bundesamt warnt vor versehentlicher ├ťbertragung auf Haustiere

von Redaktion

31.08.2022

Hormonhaltige Salben, Gels oder Sprays werden von Frauen und M├Ąnnern als transdermale Hormonersatztherapie auf die Haut aufgetragen. Durch engen K├Ârperkontakt zwischen Mensch und Tier sowie durch Ablecken k├Ânnen aufgetragene Sexualhormone wie ├ľstrogene und Testosteron jedoch in die Tiere gelangen und bei diesen Nebenwirkungen verursachen.┬áWelche Nebenwirkungen das sind haben wir im Gespr├Ąch mit Dr. Ann Neubert, Tier├Ąrztin beim Bundesamt f├╝r Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, erfahren.

 

Dr. Ann Neubert

 

BVL_Mauerstra├če_1

Dr. Ann Neubert

Anzeigen

You may also like

Diese Website verwendet Cookies ÔÇô kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um der Website zu helfen, eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Im Allgemeinen werden Cookies verwendet, um Benutzereinstellungen beizubehalten, In der Regel verbessern Cookies Ihr Surferlebnis. M├Âglicherweise ziehen Sie es jedoch vor, Cookies auf dieser Website und auf anderen zu deaktivieren. Akzeptieren

Privacy & Cookies Policy