Fit bleiben mit diesen Apps

Ein langer Arbeitstag und viele zusätzliche Aktivitäten halten uns oft davon ab, gesund und ausgewogen zu essen. Doch genau dies ist notwendig, wenn die Tage mit Meetings und Kundengesprächen gefüllt sind und wenig Zeit bleibt, dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun. Wir zeigen dir hier Apps, die du einfach in deinen Alltag integrieren kannst, um fitter und frischer durch den Tag zu gehen.

My Fitness Pal

Die App konzentriert sich auf die Registrierung von Kalorien. Sowohl die Kalorien, die mit dem Essen aufgenommen werden, als auch diese, die verbraucht werden, zeichnet die App auf. In der umfangreichen Datenbank finden sich die Werte von mehr als sechs Millionen Produkten. Direkt über den Barcode kannst du dir Nährstoffe und Kalorien anzeigen lassen.

Trink Wasser

Der Mensch besteht zu etwa 80% aus Wasser, da ist es nicht verwunderlich, dass Wasser immer wieder ganz oben auf der Liste der unabdingbaren Nahrungsmittel landet. Doch gerade im hektischen Alltag vergessen wir oft, genug Wasser zu trinken. Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen können Folgen von Wassermangel sein. 30 bis 35 Milliliter Flüssigkeit je Kilogramm Körpergewicht werden empfohlen täglich zu sich zu nehmen. Eine Person, die 70 Kilogramm wiegt sollte entsprechend mehr als 2 Liter trinken. Bei der Trink Wasser App steht Berta, das Dromedar im Vordergrund, welches dich spielerisch ans Trinken erinnert.

Sollte die Nacht einmal länger werden und du hast dir einige köstliche Drinks gegönnt, dann solltest du direkt ein paar Gläser mehr trinken. So folgen auf die Disco- oder Spielenacht mit Freunden vom Vorabend weniger Kopfschmerzen und Unwohlsein. Am Besten trinkst du ein oder zwei Gläser Wasser direkt vor dem Schlafen gehen. So wachst du auch nach einer durchzechten Nacht mit LAN-Party unter Freunden oder mit Pokerturnieren und Roulette Abenden, die die Deutsche Online Spielothek austrägt, energiegeladen auf.

Vanilla Bean

Der veganische Ernährungsstil überzeugt immer mehr Verbraucher. Doch hier die richtigen Speisen zu finden, wenn du einmal auswärts essen möchtest ist mitunter gar nicht so einfach. Diese App zeigt dir, wo du ohne Probleme laktosefrei oder auch glutenfrei essen kannst. Bei der Vanilla Bean App lassen sich verschiedene Lebensmittelunverträglichkeiten über Filter eingeben und die Datenbank sucht dir die passenden Lokale und Restaurants heraus.

WWF Ratgeber

Umweltschutz und Artenschutz heißt auch regional und saisonal einkaufen. Wer sich nicht sicher ist, welches Gemüse oder welches Obst gerade Saison hat, der kann sich mit dieser App behelfen. Neben den Angaben zur Spargelsaison in Deutschland, oder wann Erdbeeren frisch auf dem Markt sind, vervollständigt diese App ihr Angebot mit einer Varietät an Rezepten, die gerade lokale Produkte und Erzeugnisse verwenden. Auch so ist Umwelt- und Tierschutz möglich.

Fazit

Unsere Ernährung sollte wieder etwas mehr in den Vordergrund rücken. Mit der richtigen Ernährung beugst du nicht nur Krankheiten und Energiedefizite vor, sondern wirkst auch beim Umweltschutz aktiv mit. Vielen modernen Zivilisationskrankheiten kann mit einer gesunden Ernährung vorgebeugt werden und Symptome können gemindert werden. Nutze die aktuelle Technik mit Handy-Apps, um dich beraten und erinnern zu lassen. Die Auswahl ist groß. Für jeden Anlass findet sich mittlerweile eine passende App. Starte noch heute und spüre selbst, wie eine gesunde Ernährung deinen Alltag beeinflusst.

 

Translate »
Casinomaxi - Cratosslot -
Pinbahis