Home / Service / Rezepte / Rezept des Monats Dezember: Unser Weihnachts Menü

Rezept des Monats Dezember: Unser Weihnachts Menü

Unser Weihnachts Menü von Alexandra Skirde,  Fachberaterin für holistische Gesundheit und  holistischer Roh-Vegan-Chef

Champignon-Walnuss-Bratlinge – für ca. 12 Stück:

  • 50 g Walnüsse
  • 120 g Champignons
  • 2 Medjool Datteln
  • 3 getrocknete Tomaten-Hälften
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Rosmarin
  • Salzsole nach Belieben

So geht’s:

  • Die Walnüsse 12 Std. in gefiltertem Wasser wässern und gut abspülen.
  • Die Champignons waschen und vierteln.
  • Die Datteln entkernen und zusammen mit den getrockneten Tomaten grob zerteilen.
  • Alle Zutaten in den Food-Prozessor geben und zu einem Bratling-Teig verarbeiten.
  • 12 Bratlinge formen und auf die Paraflexx Folie des Dörrgeräts geben und bei unter 42°C ca. 4 Std. dörren – dann wenden und auf dem Gitter bis zur gewünschten Konsistenz fertig dörren.

Hierzu passt: Macadamia-Walnuss-Sauce:

  • 30 g Macadamia
  • 15 g Walnüsse
  • 2 Medjool Dattel
  • 2 getrocknete Tomatenhälfte
  • 1 dünne Scheibe Ingwer
  • 2 EL Tamari
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Rosmarin
  • 100 ml Wasser

So geht’s:

  • Die Walnüsse 12 Std. in gefiltertem Wasser wässern und gut abspülen.
  • Die Datteln entkernen und zusammen mit den getrockneten Tomatenhälften grob zerteilen und in den Personal Blender geben.
  • Alle weiteren Zutaten in den Blender geben und zur homogenen Creme Mixen.

 

 

Pastinaken-Macadamia-Klöße – für ca. 12 Klößchen:

  • 80 g geschälte Pastinake
  • 60 g Macadamia
  • 1 EL Mandelpüree
  • 1 EL Olivenöl
  • 3,5 EL Flohsamenschalen
  • 100 ml gefiltertes Wasser
  • Salzsole nach Belieben
  • Optional: 1 Prise Vanille

So geht’s:

  • Die Macadamia im Tribest Personal Blender fein mahlen.
  • Die Pastinake grob zerteilen und im Personal Blender mit dem Wasser, Mandelpüree, Olivenöl, Salzsole und Vanille zur Creme mixen.
  • Die Creme mit dem Macadamia-Mehl und den Flohsamenschalen in einer Schüssel zum Kloss-Teig mischen und 12 kleine oder 6 größere Klößchen mit den Händen formen.
  • Bei unter 42°C im Dörrgerät ca. 1 Std. bzw. bis zur gewünschten Konsistenz dörren.

Tipp:

  • Mit grünem Salat und einem Dressing aus 1 EL Mandelpüree, 2 EL Olivenöl, 1 EL Apfelessig, 1 TL Salzsole, 50 ml Wasser (Dressing im Personal Blender gemixt) servieren.

 

Weihnachts-Bäckerei – Vanille-Kipferl – für ca. 12 Stück:

  • 70 g Cashews
  • 35 g Maulbeeren
  • 2 Medjool Datteln
  • 1 EL Mandelpüree
  • 1 TL Vanille

So geht’s:

  • Die Cashews im Personal Blender zu feinem Mehl mahlen.
  • Die Medjool Datteln entkernen und grob zerteilen.
  • Alle Zutaten im Food-Prozessor zum knetbaren Teig verarbeiten und 12 Kipferl hieraus formen.

Tipp:

  • die Kipferl einige Stunden im Dörrgerät bei unter 42°C dörren.

Weihnachts-Bäckerei – Lebkuchen – für ca. 10-15 Stück:

  • 100 g Walnüsse
  • 50 g Aprikosen
  • 1 EL Mandelpüree
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt

So geht’s:

  • Die Walnüsse 12 Std. in gefiltertem Wasser wässern und gut abspülen.
  • Alle Zutaten im Food-Prozessor zum Lebkuchen-Teig bis zur gewünschten Konsistenz verarbeiten und nach Wunsch zu 10 – 15 Lebkuchen-Kugeln formen oder den Teig zwischen 2 Paraflexx-Böden ausrollen und Plätzchen ausstechen.

Tipp:

  • die Lebkuchen für einige Stunden auf das Gitter des Excalibur-Dörrgeräts geben und bei unter 42°C dörren.
  • 2 EL Kokosöl vorsichtig im Wasserbad schmelzen und mit 2 EL Kakaopulver zur Schoki-Sauce verrühren. Die Lebkuchen damit besprenkeln.

 

Viele weitere Rezepte auch unter www.rawandsexy.de

Überprüfen Sie auch

Rezept des Monats Juni:Apfel-Möhren Haferflockenkekse

Keks gut – alles gut! Geht es Euch auch so?  Manchmal braucht man einfach einen …

Translate »