Home AudiobeitrÀge Tagesthema > Gajas-Welt in Ebni

Tagesthema > Gajas-Welt in Ebni

von Redaktion

08.11.2019

Vor ca. 190 Jahren kaufte ihre Ur-Ur-Ur-Ehle* in Ebni ein kleines „Armeleut HĂ€ußle“. Er war Stricker von Beruf und seine Berufsbezeichnung blieb bis in die jĂŒngste Vergangenheit auch der Hausname. Bis vor kurzem gab es das klassische Essen, von Schnitzel ĂŒber Braten bis zu Rouladen. Seit einiger Zeit gibt es aber in „Gajas Welt“ nur noch Veganes. Wie die GĂ€ste das aufgenommen haben und ob es wirklich gut lĂ€uft, erfahren wir von Claudia Bihlmaier, die Chefin von „Gajas Welt“.  

*Ehle: Uropa (schwÀbisch)

You may also like

Diese Website verwendet Cookies – kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um der Website zu helfen, eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Im Allgemeinen werden Cookies verwendet, um Benutzereinstellungen beizubehalten, In der Regel verbessern Cookies Ihr Surferlebnis. Möglicherweise ziehen Sie es jedoch vor, Cookies auf dieser Website und auf anderen zu deaktivieren. Akzeptieren

Privacy & Cookies Policy