Home / Service / Veranstaltungen / Veganes Vergnügen an der Ostsee

Veganes Vergnügen an der Ostsee

Das vegane Sommerfest „Vegan Summer“ lädt am 22. und 23. Juni nach Travemünde und am 13. und 14. Juli nach Eckernförde

Eckernförde, 7. Mai2019*** Der vegane Lifestyle ist populärer denn je. Der Umsatz von Fleischalternativen explodiert, Restaurants bringen tierfreie Gerichte auf die Karte und Prominente wie der Musiker Thomas D. räumen mit überholten Dogmen auf. Milch, Eier und Fleisch wollen immer weniger. Das wissen auch die konventionellen Lebensmittelhersteller wie etwa Danone und Rügenwalder Mühle, die eigene vegane Produkte auf den Markt bringen. Kein Wunder also, dass vegane Sommerfeste sich größter Beliebtheit erfreuen.

Wer gern mal fleischfreien Döner oder milchfreien Käse probieren möchte, der kann sich auf dem „Vegan Summer“ durch die ganze Vielfalt der veganen Köstlichkeiten schlemmen. In den Ostseebädern Eckernförde und Travemünde findet jeweils an zwei Tagen das vegane Sommerfest statt. Vor der traumhaften Kulisse der Eckernförder Bucht und an der prächtigen Promenade in Travemünde, erwarten rund 40 Aussteller Ortsansässige und Sommertouristen. Neben Süßem und Herzhaftem bieten sie vegane Kosmetik sowie tierfreie Kleidung und Accessoires an.

Livemusik, Workshops und Kochshows sind ebenfalls Teil des abwechslungsreichen Programms. Beim Show-Kochen zeigen Profis wie Boris Lauser, wie einfach es ist, leckere vegane Speisen zuzubereiten. Darüber hinaus finden spannende Vorträge, Lesungen sowie Yoga- und Meditations-Workshops statt. Naturfreunde können sich in persönlichen Gesprächen bei Umwelt- und Tierschutzorganisationen über die tägliche Arbeit der Aktivisten informieren.

Das fröhliche Zusammenkommen auf dem Vegan Summer wird auch von Familien geschätzt. Während die Eltern bummeln und genießen, toben sich die Kinder auf der Spielwiese aus. Für die Vierbeiner ist auch gesorgt, die Hundebar hält Leckerlies bereit. Ein weiteres Highlight ist die Tombola mit verlockenden Preisen, deren Erlös gespendet wird.

„Bei uns sind alle Menschen herzlich willkommen. Wir freuen uns besonders über skeptische Gäste, die zum ersten Mal Fleischalternativen probieren und uns dann begeistert erzählen, wie lecker die schmecken“, so der Veranstalter Maurice Bäcker.

VEGAN SUMMER 2019

Travemünde – Lübecker Yachtclubwiese
22. – 23. Juni 2019
SA 11 – 19 Uhr, SO 11 – 18 Uhr
Freier Eintritt

Eckernförde – Kurpark
13. – 14. Juli 2019

SA 11 – 19 Uhr, SO 11 – 18 Uhr
Freier Eintritt

Der Vegan Summer vereint Messe und Festival. 2013 wurde der Vegan Summer in Eckernförde ins Leben gerufen. Die Veranstaltung ist derweil ein fester Bestandteil der sommerlichen Events in Eckernförde. 2018 wurde der Vegan Summer erstmals in Travemünde ausgerichtet. Der Veranstalter Maurice Bäcker möchte mit dem Sommerfest mehr Menschen für eine vegane Lebensweise begeistern. 2018 konnte der Vegan Summer in Eckernförde rund 6.000 Besucher, in Travemünde rund 3.000 Besucher verzeichnen. Unterstützt wird das Fest von Sponsoren, Partnern und ehrenamtlichen Helfern.

Mehr Vegan Summer
www.vegansummer.de
www.instagram.com/vegansummer.de
www.facebook.com/VeganesSommerfest